Smalltalk-Stammtisch München am 24.06.2013

Kommenden Montag findet in München nach längerer Pause wieder der Smalltalk-Stammtisch für alle Smalltalker und Interessierten statt. Diesmal sind zwei Vorträge geplant: Konzepte von APL in Smalltalk Automatisierung von Userakzeptanztests von Seasideapplikationen Es lohnt sich also wieder mal, den Kalender zu konsultieren und zu prüfen, ob Montag Abend noch frei ist. Ich würde vor allem… Continue reading Smalltalk-Stammtisch München am 24.06.2013

GemTalk Systems ist das neue Zuhause von GemStone/S und GLASS – ein Deutungsversuch

Es hat sich sicher schon herumgesprochen, dass die Entwicklungs- und Supportmannschaft von GemStone/S und GLASS sowie das darauf basierende MagLev für Ruby nun in einer neuen Firma zuhause sind. Das neue Unternehmen heisst GemTalk Systems und besteht aus der kompletten Mannschaft, die bisher an GemStone gearbeitet hat. Für das Produkt sind das sehr gute Nachrichten.… Continue reading GemTalk Systems ist das neue Zuhause von GemStone/S und GLASS – ein Deutungsversuch

Die Interaktivität der Smalltalk-Entwicklung im Video

Erst gestern schrieb ich im Zusammenhang mit dem Google Summer Of Code und der Programmiersprache Smalltalk: Smalltalk macht enormen Spass. Die sehr dynamische Umgebung ist sehr motivierend, weil man nicht toten Quelltext pflegt, sondern sich stets direkt im lauffähigen Objektsystem aufhält. Man muss es ausprobiert haben, um das zu verstehen… und just einen Tag später… Continue reading Die Interaktivität der Smalltalk-Entwicklung im Video

Die European Smalltalk User’s Group ist Mentoring Organization für Googles Summer Of Code 2013

Auch dieses Jahr hat Google die ESUG (European Smalltalk User's Group) als Mentoring Organization für die Teilnahme am Summer Of Code ausgewählt. Das sind für die Smalltalk-Welt sehr gute Nachrichten. Was ist der Google Summer Of Code? Die Kurzform: Google bezahlt einen oder mehrere Studenten dafür, dass sie diesen Sommer an einem open source -… Continue reading Die European Smalltalk User’s Group ist Mentoring Organization für Googles Summer Of Code 2013

Pharo 2.0 ist offiziell verfügbar

Das Pharo-Projekt, das einst mit dem simplen Anspruch startete, die beste Smalltalk-Umgebung zu entwickeln und als open-source kostenfrei zur Verfügung zu stellen, hat auf diesem Weg einen neuen Pflock eingeschlagen. Die Version 2.0 wurde gestern freigegeben. Es wurde viel aufgeräumt, vereinheitlicht und verbessert, aber vor allem wurden weit über 1000 Bugs gefixt: We are proud… Continue reading Pharo 2.0 ist offiziell verfügbar

Erste Eindrücke nach der Verjüngungskur

Nun also ist mein MB Pro 4,1 (early 2008) seit ein paar Tagen mit einer Samsung SSD  ausgerüstet (Dieses Blog berichtete) und die Re-Installation sowie Einrichtung meiner kuscheligen Arbeitsumgebung schreitet voran. Man sieht ab und an mal, dass es mit der Intuitivität (heisst das so???) beim Mac OS nicht immer allzu weit her ist. Wer… Continue reading Erste Eindrücke nach der Verjüngungskur

MacBook Pro – Verjüngungskur

Seit ich auf meinem MacBook Pro 4,1 (early 2008) in einer Windows XP VM auch noch DB2 zu Entwicklungs- und Testzwecken brauche, zeigt sich, dass 5 Jahre offenbar eine ganze Weile sind. Ab und an hatte der Beachball doch mal ein paar Sekunden seinen farbigen Charme versprüht. Nun gibt es natürlich die Möglichkeit, so richtig… Continue reading MacBook Pro – Verjüngungskur

kindle-Bücher und die Steuer – Die (vorläufige) Auflösung

Vor einigen Tagen habe ich ja schonmal über die Frage sinniert, in wie weit man kindle-Fachbücher steuerlich absetzen kann. Nun, inzwischen habe ich zumindest mal eine fundierte Vermutung (sic!) dazu... Wie kürzlich berichtet, kann man sich bei Amazon eine Rechnung zu seinen Kindle-Einkäufen ausstellen und auf dem Postweg zukommen lassen. Die ist dann zumindest halbwegs… Continue reading kindle-Bücher und die Steuer – Die (vorläufige) Auflösung