VA Smalltalk – Anwendung nominiert für den ESUG Innovation Award


Auf der ESUG-Konferenz wird alljährlich ein Smalltalk Innovation Technology Award vergeben, mit dem besonders interessante und innovative Anwendungen herausgestellt werden sollen, die in Smalltalk implementiert wurden. Dieses Jahr ist auch eine VA Smalltalk-Anwendung aus deutschen Landen mit dabei: HR Works, das seit einigen Jahren bereits eine Webbasierte Smalltalk-Anwendung im durchaus nicht minimalen Umfeld ist. Ohne allzu viel Einclick in die Technik dahinter zu haben, ist es zumindest kein gut gehütetes Geheimnis, dass die Software in VA Smalltalk implementiert ist, was an sich schon spannend ist. VA Smalltalk bietet ja schon seit etwa 1995 die Möglichkeit, Web-Anwendungen in Smalltalk zu erstellen, inzwischen unterstützt es ja mindestens 3 verschiedene Modelle dazu: Web Connection, SST Servlets und jetzt neu eben auch Seaside. Web Conenction ist sicher überholt, und ich tippe bei HR Works eher auf SST, aber ich erfahre da hoffentlich mehr auf der ESUG…

Ich hoffe, mal kurz mit Thomas Holzer und/oder Sabine Knöfel zu sprechen. Schade eigentlich, dass sie nicht auch einen Vortrag über ihre Erfahrungen mit HR Works halten, schliesslich ist das ganze ja schon fast eine Langzeitstudie, mit, wie es scheint, sehr positiver Bilanz…