Seaside und Load Balancing


Ramon Leon stellt in einem längeren Blogpost eine Lösung fürs Load Balancing für Seaside vor, die vor allem auch den Aspekt des “Ausklinken” von Smalltalk-Images unterstützt. Ein Problem der meisten Apache-basierten Lösungen mit mod_proxy und/oder mod_rewrite ist, dass man nicht ohne weiteres ein einzelnes Image ausser Betrieb setzen kann, um es durch ein neueres auszutauschen oder zumindest Updates darin vorzunehmen. Sein Lösungsansatz umfasst neben Apache und seinen Modulen vor allem auch ein paar praktische Scripts.

Vielen Dank an Ramon, dass er seine Erfahrungen mit seinen Lesern teilt.

Übrigens ist sein Blog insgesamt sehr lesenswert, wenn man sich mit Seaside beschäftigen möchte.

Update: inzwischen auch von James Robertson verlinkt.