Kein Bild, kein Ton … was soll das denn?


Auf dem Instantiations-Forum wurde die Frage gestellt, ob wir denn vielleicht einen Audio- oder Video-Podcast der Veranstaltung am 23. September erstellen und zum Download anbieten können. Schliesslich kann nicht jeder, den es interessiert, da hin kommen.

Leider ist die Antwort recht klar: das können wir nicht leisten, und ich persönlich möchte auch nicht.Das Problem ist weniger, einen Audio-Mitschnitt zu erstellen, als vielmehr, diesen in vernünftiger Qualität nachzubearbeiten und bereitzustellen. Ich selbst höre regelmässig James Robertsons Podcast “Industry Misinterpretations” und finde ihn eine tolle Sache. Und irgendwie würde ich sowas auch gerne machen, vielleicht einen deutschsprachigen Podcast zu Smalltalk, Seaside und Co.

Allerdings macht James das inzwischen hauptberuflich und Vollzeit, und nutzt dazu sehr gutes Equipment, das mir nicht zur Verfügung steht. Und selbst hier muss ich sagen, dass die Audio-Live-Mitschnitte, z.B. von der SPA-Konferenz, der OOP oder der Smalltalk Solutions teilweise so schlecht zu hören und zu verstehen sind, dass sie eigentlich wertlos sind, zumal für nicht-Englisch-sprechende Zuhörer.

Da ich auf dem Gebiet bisher keine Erfahrung habe, und bis September auch keine Zeit habe, um mich ins Podcasten einzuarbeiten, ist es die Zeit und Mühe nicht wert, um dann womöglich ein dürftiges Ergebnis zu bieten. Und die Kommentare dazu wären sicher auch nicht dankbarer, als die Beiträge auf dem Forum.

Das wichtigste aber: für alle, die es nicht zum VA Smalltalk Forum Europe 2008 schaffen, wird es die Foliensätze zum Download geben, und zwar auf der website der objektfabrik . Ausserdem gab es letztes Jahr ein paar Besucher, die gebloggt, Photos vom Event geschossen und im Web veröffentlicht haben (guckst Du hier) .

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch dieses Jahr wieder Blogposts und Bilder zum VA Smalltalk Forum auftauchen.